Projekte Deutschland
Deutschland (Projekte rot)
Projekte Europa
Europa (Projekte grün)

Referenzen

Windmessnetz im Saarland und in Lothringen (Frankreich) / 2003 bis 2007
Auftraggeber:

BOREAS Energie GmbH
  • Errichtung und Betreuung von mehreren Windmessstationen
  • Erhebung und Auswertung der Windmessergebnisse
  • Durchführung und Auswertung ergänzender SODAR-Messungen
  • Potentialberechnungen und Erstellung von Windgutachten
Windmessungen und -potentialerhebungen in Nordschweden / 2002 bis 2007
Auftraggeber:

Svevind AB
  • Design und Montage von Windmessstationen an mehreren vorhandenen Gittermasten privater Funknetzbetreiber
  • Erhebung und Auswertung der Windmessergebnisse
  • Auswertung ergänzender SODAR-Messungen
  • Potentialberechnungen mit WAsP und WINDSIM, Standortoptimierung und Erstellung von Windgutachten
Windpotentialstudie Thüringer Becken / 2003
Auftraggeber:

Thüringenwind GmbH
  • Berechnung des Windenergiepotentials im Thüringer Becken
  • Auswahl geeigneter Standorte; fotografische und kartographische Dokumentation
  • Auswertung sämtlicher Windmessdaten unter Verwendung eigener Windmessstationen
Potentialanalyse für Energiegärten / 2001/02
Auftraggeber:

Gemeinsame Landesplanung der Länder Berlin und Brandenburg, Referat GL 7
Im Auftrag der Gemeinsamen Landesplanung Berlin-Brandenburg wurden in dem Gutachten von einem interdisziplinären Planerteam in Zusammenarbeit mit dem Büro Schumacher + Herrmann und der BTE geeignete Standorte in der Lausitzer Bergbaufolgelandschaft für die Realisierung sog. Energiegärten ermittelt.

Bearbeitungsschwerpunkte der IB Kuntzsch GmbH waren:

  • Entwicklung von Bewertungskriterien für Standortvergleiche, vergleichende Analyse der Flächenpotenziale
  • Windpotentialberechnung für definierte Landschaften
  • Untersuchungen an gestalterischen Landschaftsmodellen zur optimalen Nutzung der Windenergie

Auszug: Ideale Landschaften für die Nutzung von Windenergie (Download als PDF [916 kB])
mehr Informationen unter Energiegarten® e.V. und IBA Fürst-Pückler-Land
Studie zur Windkraftnutzung auf Abraumhalden in der Lausitz / 1993 bis 1995

Auftraggeber:

Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg

[mehr Infos]

  • Erfassung und Bewertung des technisch nutzbaren Windenergiepotentials auf Abraumhalden
  • Windmessungen an 2 typischen Standorten (36 m Messmast mit je drei Messsystemen)
  • Geologische Bodenuntersuchungen, Tiefbohrungen und Bodengutachten
  • Untersuchung verschiedener Gründungsarten aus wirtschaftlicher und statischer Sicht
  • Erfassung und Bewertung vorhandener Netzkapazitäten
Windpotentialstudie Brandenburg / 1992 bis 1994

Auftraggeber:

Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Raumordnung des Landes Brandenburg

[mehr Infos]

  • Berechnung des Windenergiepotentials in Brandenburg
  • Auswahl geeigneter Standorte; fotografische und kartographische Dokumentation
  • 40 Windgutachten für ausgewählte Standorte
  • Aufarbeitung sämtlicher verfügbarer Windmessdaten des Wetterdienstes
  • Bewertung der vorhandenen Netzkapazität und Infrastruktur; Erfassung von Schutzgebieten
  • Wirtschaftlichkeitsanalysen
  • Ausweisung von Windnutzungsgebieten
Windmessprogramm Sachsen / 1992 bis 1994

Auftraggeber:

Umweltministerium Sachsen

[mehr Infos]

  • Auswahl von repräsentativen Standorten für eine Messkampagne
  • Aufbau von 16 Windmesssystemen (30 und 36 m Höhe, je zwei Anemometer, eine Windfahne)
  • Messungen, Datenaufbereitung und Auswertung der über 2 Jahre gemessenen Winddaten
  • Systematische Erfassung, Besichtigung und Bewertung potentieller Windnutzungsflächen
  • Windpotentialberechnung für typische Standorte und Zielgebiete
  • Kartierung geeigneter Flächen für die Errichtung von Windkraftanlagen